Gelungene Festwoche an der RegS "Am Rugard"

Die Festwoche anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Rugardschule ließ die Herzen der Schüler höher schlagen. Mit Spannung und großem Interesse wurde jeder Tag erwartet. Die Mädchen und Jungen der 5. bis 10. Klasse konnten ihr Wissen in allen Bereichen testen. Auch der Umgang mit Karte und Kompass war zur Orientierung "Rund um den Rugard" notwendig. Die erfolgreichsten Klassen erhalten für ihre hervorragenden Leistungen einen zusätzlichen Wandertag. Die Klasse 5c wird diesen mit einem Theaterbesuch krönen. Spaß und viele aufregende Ergebnisse hatten dennoch alle. Zum Beispiel beim Sportfest der besonderen Art, beim Fußball der Schüler, Eltern und Lehrer und in den Projekten der einzelnen Klassen. Die Klasse 5b wurde "Fit für das Lernen" gemacht. Mit großem Engagement leitete Frau Rost von der AOK -MV dieses Projekt. Dafür möchten sich die Schüler und die Klassenlehrerin der 5b recht herzlich bedanken. An dieser Stelle sei auch allen Schülern, Eltern, Lehrern und Helfern gedankt, die diese erfolgreicheund unvergessliche Woche ermöglicht haben.

Am Tag der offenen Tür besuchten viele ehemalige Schüler und Lehrer die jetzige Regionale Schule und erinnerten sich an ihre Schulzeit bzw. langjährige Tätigkeit in der Schule. Weiterer Höhepunkt war die Feierstunde zum Jubiläum. Das Programm wurde von den Schülern und Lehrern selbst gestaltet. Alle waren von den Auftritten des Chores, der Schüler der Musikschule und ganz besonders vom Musical der Grundschule "Am Rugard" beeindruckt. Der Einladung zu einem gemütlichen Beisammensein folgten ebenso viele ehemalige Kollegen und Kolleginnen. Es gab eine regen Erfahrungsaustausch im kollegialen und privaten Bereich.

Die Woche vom 11.9. bis 15.9.2006 stand auch unter dem Motto "Jugend trainiert für Olympia". Bei den sportlichen Wettkämpfen vertraten die Schüler ihre Schule erfolgreich. Weiter so!