Regionale Schule "Am Rugard" Bergen

 

1976 Neubau der Schule als POS, "Oberschule IV"
06.10.1979 Namensgebung "Werner Seelenbinder"
1976 - 1991 Schulleiter Herr Ralf Fischer
1991 Bau der Turnhalle
1991 Abtrennung der nun selbständigen Grundschule
1991 - 2004 Schulleiter Herr Paul Weckwerth
ab 1991 Realschule
1992 Namensgebung "Am Rugard"
ab 2002 Ganztagsschule
2004 - 2005 Schulleiterin Frau Elfriede Blum
seit 2005 Schulleiter Herr Heinz Neubeck
2006 Feier zum 30 jährigen Bestehen der Schule
2011 Umzug in das neue Gebäude Sassnitzer Str. 7a zum Schuljahr 2011/2012

Wie kam es zum Neubau von Schulen in Bergen?
In den 70er und 80er Jahren entstanden 2 Wohngebiete in Bergen und die Einwohnerzahl stieg:

Schulgebäude Name Standort Baujahr heutige Nutzung
POS I Hans Beimler Breitsprecherstraße   Grundschule Altstadt
POS II Wladimir Komarow Bergen-Süd, Straße der DSF 1964 Abriss 2002
POS III Schule der DSF Bergen-Süd, Straße der DSF 1971 Abriss 2002
POS IV Werner Seelenbinder Königsstraße 1976 Grundschule "Am Rugard"
POS V --- Rotensee, Störtebekerstraße 1985 Sonderpäd. Förderzentrum "K. Störtebeker"
POS VI --- Rotensee, Störtebekerstraße 1986 RegS "Am Grünen Berg"
BS Artur Becker Sassnitzer Chaussee 1973 RegS "Am Rugard"
EOS, Gym E.-M.-Arndt Arndtstraße 1913 EMA Gymnasium
 

Foto vom Neujahrsempfang 2008: Ältere Kollegen, die bereits aus dem Schuldienst ausgeschieden sind.