Regionale Schule "Am Rugard" Bergen

 

1976 Neubau der Schule als POS, "Oberschule IV"
06.10.1979 Namensgebung "Werner Seelenbinder"
1976 - 1991 Schulleiter Herr Ralf Fischer
1991 Bau der Turnhalle
1991 Abtrennung der nun selbständigen Grundschule
1991 - 2004 Schulleiter Herr Paul Weckwerth
ab 1991 Realschule
1992 Namensgebung "Am Rugard"
ab 2002 Ganztagsschule
2004 - 2005 Schulleiterin Frau Elfriede Blum
2005 - 2019 Schulleiter Herr Heinz Neubeck
2006 Feier zum 30 jährigen Bestehen der Schule
2011 Umzug in das neue Gebäude Sassnitzer Str. 7a zum Schuljahr 2011/2012
2019 - 2020 Schulleiterin Frau Ilona Schädel
ab Dezember 2020 Schulleiter Herr Jan Wellems

Wie kam es zum Neubau von Schulen in Bergen?
In den 70er und 80er Jahren entstanden 2 Wohngebiete in Bergen und die Einwohnerzahl stieg:

Schulgebäude Name Standort Baujahr heutige Nutzung
POS I Hans Beimler Breitsprecherstraße   Grundschule Altstadt
POS II Wladimir Komarow Bergen-Süd, Straße der DSF 1964 Abriss 2002
POS III Schule der DSF Bergen-Süd, Straße der DSF 1971 Abriss 2002
POS IV Werner Seelenbinder Königsstraße 1976 Grundschule "Am Rugard"
POS V --- Rotensee, Störtebekerstraße 1985 Sonderpäd. Förderzentrum "K. Störtebeker"
POS VI --- Rotensee, Störtebekerstraße 1986 RegS "Am Grünen Berg"
BS Artur Becker Sassnitzer Chaussee 1973 RegS "Am Rugard"
EOS, Gym E.-M.-Arndt Arndtstraße 1913 EMA Gymnasium